· 

Vibram kündigt Erweiterung des Athleten-Teams in den USA an

Nach starken Leistungen der Teams in Europa & China wird auch US-Kader verstärkt

Albizzate (Varese, Italien), März 2022Vibram erweitert sein Team in Nordamerika mit acht neuen Athleten, die von nun an die Farben des italienischen Sohlenspezialisten repräsentieren werden. In Europa und China hat die Marke im Laufe der Jahre mehrere hochdekorierte Teams im Klettern, Mountainbiken, Skifahren und Trailrunning aufgebaut, die es dem Unternehmen auch ermöglichen, langfristige und fruchtvolle Beziehungen zu den Sportarten und dazugehörigen Communitys aufzubauen. Dieser Grundgedanke liegt auch der US-Erweiterung der Teams zugrunde. 

 

„Der Wert des Sports war schon immer wesentlicher Bestandteil der DNA von Vibram. Seit der Gründung der Marke haben wir uns stets verpflichtet, Sportler:innen aller Bereiche zu unterstützen. Unsere Expansion in die USA ermöglicht es uns, die Communitys noch besser kennenzulernen, da wir die Produkte gemeinsam mit den einzelnen Athlet:innen entwickeln und dabei Einblicke in ihre Produkt- und Performance-Bedürfnisse gewinnen“, erläutert Fabrizio Gamberini, Global Chief Brand Officer und Präsident, den Schritt des Unternehmens. 

Die neuen Athleten, die dem Trailrunning-Team Vibram in den USA beitreten, sind: Meredith Edwards, Amber Febbraro, Alyssa Clark, Abby Jahn und Corbyn Jahn. Sienna „Cece“ Kopf und Kevin Capps werden Teil des Kletter-Teams, während Michael Mawn das Skialp-Team verstärkt.  

Auch in Europa erweitert Vibram seine große Athleten-Familie: Vincent Loustau aus Frankreich stößt zum Trailrunning-Team. Von ihm wird erwartet, dass er in der Top-Rangliste der Skyrunner World Series ganz vorne mit dabei sein wird. Eliott Lapotre, ebenfalls aus Frankreich, verstärkt das Mountainbike-Team, während die beiden jungen Athleten Oriane Bertone (Frankreich) und Hamish McArthur (UK) – bereits führend in ihren Disziplinen – erwarten lassen, dass sie im Klettern für noch so einige Überraschungen sorgen werden. 

Im Jahr 2022 werden sich mehrere US-amerikanische Athleten sowie eine Gruppe neuer europäischer Talente zu den schon etablierten Held:innen der vergangenen Saisons geOben: Abby Jahn, Alyssa Clark, Corbyn Jahn, Kevin Capps (von links); unten: Amber Febbraro, Michael Mawn, Meredith Edwards, Sienna Kopf (von links) | Fotos: Vibram Von links: Eliott Lapotre, Oriane Bertone, Hamish McArthur, Vincent Loustau | Fotos: Vibram Pressemeldung sellen, die den Namen Vibram bei den wichtigsten Expeditionen und Wettkämpfen der Welt hochgehalten haben. Darunter Gediminas Grinius, Scotty Hawker und Roberto Delorenzi aus dem berühmten VibramTrailrunning-Team, die zusammen einige beeindruckende Rekorde in ihrer Disziplin aufgestellt haben. Und nicht zu vergessen Samuel Equy und Laetitia Roux vom Vibram Skialp-Team, Matteo Della Bordella mit seinen beeindruckenden Freeclimbing-Missionen und ständig wachsender Liste an Siegen, wie auch Barbara Zangerl aus dem Vibram Climbing-Team, eine der besten AllroundKletterinnen der Welt. Und schließlich der italienische Ultra-Läufer und Trainer Stefano Ruzza, der das Lauftrainerprogramm „My Road to Ultra“ ins Leben gerufen hat, bei dem sechs ausgewählte Läufer zu ihren ersten Ultradistanzrennen in den USA im März diesen Jahres geführt werden. 

Jerome Bernard, Sport Innovation Marketing Global Director von Vibram: „Hinter dem Vibram-Team steht seit 2011 eine großartige Geschichte, die wir nun auch auf Nordamerika erweitern. Als Marke mit tiefen Wurzeln in der Outdoor-Welt haben wir immer daran gearbeitet, eine starke Verbindung zu unseren Kunden aufzubauen und sie mit der Philosophie ‚Gewöhnliche Menschen sind außergewöhnlich‘ zu inspirieren. Das bedeutet, dass Leidenschaft und Hingabe, im Sport wie im Leben, die treibenden Kräfte sind, um alles zu erreichen, vom Laufen eines Ultra-Trails bis zur Eröffnung einer neuen Route in Patagonien.“

Laurel DeVore, US Sports Marketing Manager von Vibram, ergänzt: „Es ist eine wirklich aufregende Zeit für Vibram in diesem Jahr ein Team von Athleten zu unterstützen. Neben der Zusammenarbeit bei Produkttests und -entwicklungen wird Vibram bei ihren Rennen und Veranstaltungen dabei sein und sie bei jedem Schritt anfeuern.“

 

Vibram wird die Rennen, Projekte, Expeditionen und Events der einzelnen Athlet:innen das ganze Jahr über auf Social Media veröffentlichen und lädt alle Fans ein, sie persönlich oder aus der Ferne zu unterstützen. 

https://eu.vibram.com/en/vibramhome

 

Weitere Infos auf: vibram.com | Facebook | Instagram | YouTube || Über Vibram: Vibram ist der Weltmarktführer im Bereich HighPerformance-Gummisohlen, die vor allem in den Kategorien Outdoor, Freizeit, Arbeitsschutz, Mode und Orthopädie Anwendung finden. Seit über 80 Jahren steht das gelbe Achteck weltweit für Qualität, Performance, Sicherheit und Innovation in der Schuhindustrie. Mit internationalem Hauptsitz in Albizzate (Varese), Italien, produziert Vibram mehr als 40 Millionen Sohlen jährlich, legt mehr als eine Million Testkilometer zurück, ist in 120 Ländern vertreten und besitzt Produktions- sowie Forschungsstandorte in den USA, China, Japan, Brasilien und Italien. || Pressekontakt: Krauts PR, Büro für Public Relations GmbH | Thomas Briel, Felix Schäfer | Johannisplatz 12 RGB, 81667 München | Fon +49 89 346 966 | thomas.briel@krauts.de / felix.schaefer@krauts.de